Das Theater

Unsere Geschichte

Die Havelländer Puppenbühne besteht, aus einer alten Familientradition heraus, seit 1987.

In unserer Familie hat das Theaterspielen aber einen weitaus älteren Hintergrund und lässt sich bis in das 19. Jahrhundert zurück verfolgen.

 

Da wir immer ein Wandertheater waren, sind weiter zurückliegende Nachforschungen schwierig. Es ist aber recht sicher, dass diese Familientradition weitaus älter ist und eine Verbindung zu der im 16. Jahrhundert gegründeten Commedia dell'Arte besteht.

 

Nicht nur deshalb bietet die Havelländer Puppenbühne ausschließlich traditionelle Märchen und Kasper Geschichten an, sondern auch um ein wichtiges Kulturgut zu pflegen und zu bewahren. Unsere Inszenierungen, Figuren und Kulissen entsprechen natürlich dem sich selbst gestellten Anspruch.

 

Wir sind ganzjährig in Brandenburg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen sowie in Rheinland-Pfalz unterwegs und ausser in Deutschland auch europaweit für Sie buchbar.